Berufung will gefeiert werden


Von der Idee zur Wirklichkeit - Institutio 2020

Vor kurzem hat Bischof Felix Gmür sieben Frauen die Institutio erteilt und damit als Seelsorgerinnen in den ständigen Dienst des Bistums Basel aufgenommen. - Sieben Frauen – das habe es noch nie gegeben und sei ein starkes Zeichen, betonte Edith Rey Kühntopf, Regionalverantwortliche des Bischofsvikariats St. Verena, in ihren Begrüssungsworten. 

Aline Bachmann im Pastoralraum  Bern 
Anna Engel in den Pfarreien in Kriens 
Vanessa Furrer im Pastoralraum Brugg
Christa Grünenfelder im Pastoralraum Rontal
Eva-Maria Müller-Kühne im Pastoralraum Zug
Petra Raber im Pastoralraum Wasseramt
 Isabelle Senn in der Hochschulseelsorge Bern



Berufung zur Kirchenmusik - Cantars 2021

In der Coronazeit wurde einmal mehr die Bedeutung der Kirchenmusik für die Glaubensweitergabe deutlich. Das Kirchenklangfest Cantars 2021 möchte seinen Beitrag dazu leisten und gleichzeitig einladen, die eigene Berufung zur Musik zu bedenken. Eröffnet wurde das Kirchenklangfest mit dem Abendlob "Maria im Himmel auf Erden" mit dem Bischof von Chur, Joseph Bonnemain, und der Präses des Kirchenmusikverbandes Chur, Petra Leist und Musiker*innen in verschiedenen Formationen in der Kirche St. Marien in Herrliberg.