Man muss suchen, was man liebt.

... das gilt für die Arbeit, wie für das Privatleben. Die Arbeit wird einen grossen Teil des Lebens einnehmen und die einzige Möglichkeit, Zufriedenheit zu erlangen, besteht darin, das zu tun, was man selbst für grossartige Arbeit hält und der einzige Weg, grossartige Arbeit zu leisten besteht darin, zu lieben, was man tut. (Steve Jobs, 2005)

Die Kirche bietet viele verschiedene berufliche Wege an. Sie alle nehmen das Leben in den Blick und fragen nach dem Menschen als Ganzen. 

Weitere Infos zu kirchlichen Berufen hier



gerufen.ch
Berufungspastoral Schweiz